Frequenzwelle 2012

Jetzt anmelden!

Frequenz und Mieten

Der Wert eines Standortes richtet sich nach der Frequenzleistung vor der Tür und nicht nach möglichst niedrigen Mieten oder nach schön sanierten Gebäuden. Was nach einer logischen Aussage klingt, wird von Infrapool in der Miet.Frequenz.Relation jährlich aufs Neue bestätigt.

Langfristig zeigt sich, dass Mieten an Standorten über 100.000 Wochenfrequenz steigen, darunter stagnieren oder fallenden die Mieten. Eine Verbesserung des Mietertrages muss daher über höhere Frequenzen herbeigeführt werden.


Bonität der Standorte